dispox® - WHG AS, das nicht leitende Bodenbeschichtungssystem nach § 19 Wasserhaushaltsgesetz

dispox® - WHG AS

Zertifiziertes, nicht leitendes Bodenbeschichtungssystem nach § 19 Wasserhaushaltsgesetz, mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung und einer Prüfnummer vom DIBt Berlin, vor allem entwickelt für die Lagerung von wassergefährdenden Stoffen.

TÜV-Süd-Siegel-WHG_web

Einsatzgebiete

LAU-Anlagen (Lagerräume für wassergefährdende Stoffe mit einem Flammpunkt über 55°C)

Eigenschaften

geprüfte Bodenbeschichtung mit Allgemeiner Bauaufsichtlicher Zulassung vom DIBt Berlin

beständig gegen Chemikaliengruppen gemäß Zulassung der Flüssigkeitstabelle 3 - 14

straparzierfähig, dauerhaft

Farbtöne RAL 7032 und RAL 7030

Standardausführung

2,0 mm Epoxidharzbeschichtung,

Rissüberbrückung bis 0,2 mm

Belastbarkeit

Druckfestigkeit 70 N/mm²

Oberfläche

glatt,

glänzend

Elektrische Ableitfähigkeit

104 - 106 Ohm

Ebenheit

Folgt dem Verlauf des Unterbodens,

in der Regel DIN 18202, Tabelle 3, Zeile 3

Untergrund

Stahlfaserbeton,

Estrich oder Gussasphalt,

Restfeuchtigkeit < 4% gemessen nach CM,

Haftzugfestigkeit> 1,5 N/mm²,

Rissbreitenbeschränug bis 0,2 mm

Fugen

Fugenlos in der Fläche,

Gebäudefugen müssen übernommern werden.

Deutsche Industrieboden Service GmbH Immer die richtige Wahl
Die Deutsche Industrieboden Service GmbH ist ihr kompetenter Ansprechpartner wenn es um Industrieböden, die Beschichtung von Industrieböden oder Industrieflächenheizungen geht.
Ob Neubau, Ausbau oder Sanierung - unsere europaweite Expertise ist Ihre Garantie für zuverlässige Planung und Durchführung.
Senden